Demontage der Industrieanlagen, Werkstätten und Produktionsstrasse in der ganzen Deutschschweiz:








Demontage - schnell, einfach, kosteneffizient

Oft wird vor einer möglichen Umbauung und Anbauung eines Geländes eine Baufeldfreimachung und bei industriell genutzten Geländen eine Demontage der still gelegten Anlagen notwendig.

Es kann auch sein, dass nur Teile einer Anlage ausgetauscht und demontiert werden müssen, um diese durch moderne Geräte zu ersetzen.

Die ATAX erstellt hierfür individuelle Abbruchkonzepte und Recycling-Konzepte und Angebote zur Anlagendemontage.



Wir demontieren Industrieanlagen effektiv, sicher und in kürzester Zeit, um die betreffenden Gelände für den Bau neuer Anlagen schnell wieder verfügbar zu machen.


Hierzu zählen:

  • Industrieanlagen, Elektoanlagen
  • Behälter und Tankanlagen,
  • Heizungsanlagen, Sanitäranlagen 
  • Lüftungsanlagen, Lüftungskanäle. RLT-Anlagen
  • Filteranlagen,
  • Kälteanlagen, Kühltürme
  • Maschinen,
  • Produktionsanlagen,
  • Produktionsstrassen
  • Förderanlagen,
  • Gebäuden, Lagerhallen, Industriehallen etc.


Neben der Personalsicherheit und Schonung des Materials ist unser höchstes Ziel, während des Demontageprojekts die Abläufe der Kunden so wenig, wie nötig zu stören.

Je nach weiterem Verwendungszweck der zu demontierenden Anlage wird das Material zur Verwertung oder zum Wiedereinbau vorbereitet.

Andere Materialien, wie beispielsweise Bauschutt werden nach entsprechender Aufbereitung zu Recyclingbaustoffen wieder verwertet.

Die anfallende Sonderabfälle werden durch uns ordnungsgemäss, Umweltschonend und fachgerecht entsorgt.

Entsprechende Entsorgungsnachweise sind für uns dabei selbstverständlich.